Alternative Workforce

Welch ein dynamischer Begriff!: Alternative Workforce… Es klingt ein bisschen nach Arbeiterfront, finde ich. Workforce heißt übersetzt jedoch einfach Belegschaft. Was die alternative Belegschaft ist, lässt sich demnach erahnen… Richtig, die Zeitarbeiter!

Bei ebay muss sich nun jeder Zeitarbeiter als Alternative Workforce bezeichnen, abgekürzt AWF. Das Kürzel muss bspw. in der eMail-Signatur verwendet werden, damit dich auch jeder als Zeitarbeiter identifizieren kann. Bei der Bank of Scotland heißen Zeitarbeiter „Contractors“ und müssen diese Bezeichnung ebenfalls sowohl in der internen als auch in der externen Korrespondenz verwenden. Wahrscheinlich gibt es noch Unmengen solcher Titel. Welche kennt ihr?

Bei ebay mussten Zeitarbeiter jedenfalls kürzlich eine Ergänzung zum Arbeitsvertrag unterschreiben, die es ihnen untersagt, privat im Internet zu surfen. Normale Angestellte hingegen dürfen nach Lust und Laune das WWW nutzen. Von Mitarbeiterrabatten u.a. Vergünstigungen sind Zeitarbeiter selbstverständlich auch ausgeschlossen, obwohl sie bei ebay oft über Jahre(!) arbeiten (Arbeitsverträge werden trotzdem oft nur vierteljährlich verlängert).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s