Was schenkt man einem kleinen Jungen, der schon alles hat?

Ostern kommt wieder schneller, als man denkt, und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht rätsele, was ich meinem 7-jährigen Sohn schenken soll.

osternEs fällt mir aber auch sauschwer, über den Tellerrand zu schauen. Ich verharre in alten Denkmustern und gehe in meinem Kopf die Karstadt-Spielwarenabteilung durch.

Als er noch richtig klein war, ein Kleinkind also, verhielt es sich genau umgekehrt: Es gab so viele niedliche und überdies praktische Spielzeuge, dass ich mich gar nicht entscheiden konnte. Doch egal, welches Spielzeug ich dann kaufte, es gefiel ihm zumeist.

Heute gibt es nur noch…Lego. Genau genommen Lego Starwars. Gegen Lego Starwars stinkt jedes andere Geschenk ab. Ein Buch, ja, okay, das geht auch noch. Damit beschäftigt er sich sogar eine Weile, besonders wenn es sich um ein Comic handelt. Aber Bücher und Comics kriegt man ja auch in der Bibliothek. Computerspiele sind natürlich auch gern gesehen, aber am besten die von Lego…

Zu dumm nur, dass er schon alles hat: Bücher, PC-Spiele, Lego. Ich bin ratlos.

 

Natürlich gibt es von Lego Starwars noch haufenweise Produkterweiterungen. Er wünscht sich jetzt einen Panzer. Ich sehe das Ding schon vor mir: in ein paar Stunden ist es zusammengebaut und danach verstaubt es in der Spielzimmerecke. Denn wirklich spielen kann man mit dem Zeug leider nicht. Fällt ja gleich wieder auseinander, wenn man es nicht mit Samthandschuhen anfasst.

Nee, also Lego kommt nicht in die Tüte. Was also dann? –Sein Freund hat letztens ein Fahrrad geschenkt bekommen. An und für sich eine tolle Idee. Ich selbst war mal leidenschaftliche Radlerin – bevor ich nach Berlin zog. Meinem Sohn möchte ich nicht unbedingt zumuten, im Berliner Krieg der Autofahrer gegen Radfahrer zwischen die Fronten zu geraten.

Ich bin des Schrottkaufs überdrüssig. Und ich habe nicht den Eindruck, dass mein Sohn noch irgendetwas wirklich wertschätzt… Oder…doch…ich weiß, worüber er sich wirklich über alle Maßen freuen würde: ein iPad!

Ich glaube, mit einem iPad würde er sogar ins Bett gehen, die halbe Nacht damit spielen und es frühmorgens mit in die Schule nehmen. Das iPad und er wären unzertrennlich, sie würden gemeinsam durch dick und dünn gehen.

Leider würde er sich über kurz oder lang in der digitalen Welt verlieren, sich in einen kleinen iPad-Junkie verwandeln und verkümmern wie ein Pflänzchen, das man vergisst zu gießen.

Das also auch nicht.

Vielleicht muss dieses Jahr ein Schokoosterhase genügen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Was schenkt man einem kleinen Jungen, der schon alles hat?

    • Das ist eigentlich eine richtig schöne Idee, v.a. weil wir in letzter Zeit nicht viel unternommen haben. Ja, das mache ich vielleicht!
      Bedenken habe ich lediglich deshalb, weil er tatsächlich am liebsten zu Hause ist. Das Verhalten der Kinder hat sich in den letzten Jahrzehnten ganz schön verändert. Früher konnten Eltern noch mit Stubenarrest drohen – heute klingt das in den Ohren der Kinder wie ein Geschenk. Komisch, komisch.

      Gefällt mir

      • Kann ich gut nachvollziehen, dass du da Bedenken hast. Ich bin 1991 geboren und mit Computern aufgewachsen, dennoch war ich genauso gerne draußen wie am Computern. Ich glaube da hat sich das noch gut ausgeglichen. Aber heute wird man sofort als Kind reizüberflutet. Es ist einfach bequemer zu Hause zu bleiben. Ich glaube, die wissen gar nicht mehr wie cool es ist sich im Dreck zu wälzen oder auf der Affenschaukel hin und her zu schwingen. Draußen herum zu rennen und sich in Büschen Verstecke zu bauen. Mit kurzen Hosen durch Brennnessel rennen, weil große Jugendliche einen verfolgen und dann super juckende Beine zu haben. 😀

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s